Freitag, 5. Oktober 2012

Stoff-Restchen-Verwertung

Hallo!

Heute habe ich Stoffreste mal anders verwertet:


Nach einer Idee, die ich hier bei Anela gesehen habe, sind diese Ohrringe aus überziehbaren Knöpfen mit kleinsten Stoffresten entstanden:


Ich hoffe nur, dass der Superkleber auch hällt!!!! Naja, von meinen Fingern geht er nicht mehr runter.... nervig!!

Mehr recyclte Sachen seht ihr hier!!!

Kommentare:

  1. Na das ist mal ne gute Idee ;-).

    Trag mich gleich mal als neuer Leser bei dir ein dein Blog gefällt mir.

    Vielleicht magst du meinen Blog auch mal besuchen kommen ?

    Glg

    Sandra
    von den felichens

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich originell!
    Klasse Beitrag, danke!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden deine Ohrringe! Es freut mich, dass du meinen Tip nützlich fandest :-) Weißt du was der lila-graue Stoff für einer ist? Der Ausschnitt gefällt mir nämlich schonmal sehr ;-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Das ist ein Ausschnitt von einem Bordürenstoff (dieser Teil der Bodüre ist halt als Rest bei mir übrig geblieben). Du hast Glück, denn es ist der Teil vom Stoff, wo der Stoffname am Rand aufgedruckt ist... Er heißt "Floral Harmony by Betty Wang Licensed to SSI" Wurde vom Paisley-Teil rausgeschnitten.
      GLG Stefi

      Löschen
  4. total tolle idee, doe grünen gefallen mir natürlich am besten :-)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine tolle Idee...Ohrringe aus Stoff

    Lg
    Blue

    AntwortenLöschen