Donnerstag, 30. Januar 2014

ich back's mir - Nuss-Zimt-Schnecken

Hallo!
Kennt ihr schon die Aktion von Clara/Tastesheriff - "ich back's mir"?
Jeden Monatsanfang gibt sie ein Thema vor und ab dem 26. kann man die eigenen Rezepte zum Thema auf ihrer Homepage posten. Hier mein Jänner-Beitrag:

Nuss-Zimt-Schnecken

Teig:
500g Weizenmehl universal
7g Salz
50g Feinkristallzucker
50g Butter (handwarm)
14g Trockenhefe = 2 Pkg.
280g Milch (36°C)

Fülle:
340g Nüsse gerieben (Haselnüsse, Walnüsse, was schmeckt!)
80g süße Brösel (oder einfach Semmelbrösel)
120g Feinkristallzucker
16g Zimt
40g Rum
16g Vanillezucker
60g Marillen-Marmelade
20g Bienenhonig
360g Milch

1. Alle Zutaten einwiegen und den Teig 3 Min. langsam und 7 Min. intensiver mit der Küchenmaschine kneten.
2. Den Teig zu einer Kugel formen und für 25 Min. bei Zimmertemperatur zugedeckt rasten lassen.
3. Fülle vorbereiten: Alle flüssigen Zutaten in einem Topf leicht erwärmen und die Nüsse, Brösel, Zucker, Zimt unterrühren und die Masse auskühlen lassen.
4. Teig zu einem Recheck ausrollen und die Zimt-Nuss-Fülle gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
5. Teig einrollen und ca 1 cm dicke Rollen abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
6. Die Zimtschnecken zugedeckt bei Zimmertemperatur 25-35 Min. gut gehen lassen.
7. Den Backofen auf 195° C Heißluft vorheizen.
8. Vor dem Backen die Zimtschnecken mit einem mit Milch versprudeltem Ei bestreichen
9. Mit viel Dampf backen (während dem Backen ein hitze-beständiges Gefäß mit Wasser in den Ofen stellen)
 

Lasst sie euch schmecken! Und die Schnecken findet ihr bei "ich back's mir" und bei "Rums" rums...!

LG Stefi

Kommentare:

  1. Hmmm!
    Die sehen aber lecker aus!
    Da könnte man ja glatt Speichelsturz kriegen! ;-)
    Das Rezept ist schon gespeichert.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, Lecker.....
    Da könnte ich sofort hinein beißen!!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Schauen äußerst lecker aus, guten Appeitt :-) und alles Liebe, Anna

    AntwortenLöschen
  4. Super Lecker!!! Die sind aber auch der Kracher!!
    Freu mich sehr das Du mit dabei bist!!
    Liebste Grüsse an Dich
    Claretti

    AntwortenLöschen
  5. Oh mann, wie lecker!!!
    Falls Du welche über hast, es sind ja ganz schön viele... :-) ich nähm' sie Dir dankend ab!
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen