Mittwoch, 26. September 2012

gebackene Topfentorte

Hallo!
Heute zeige ich einen meiner Lieblingskuchen. Leicht zu machen und herrlich köstlich:

gebackene Topfentorte (für Deutschland: Quarktorte)
 
 
Man nehme einen Mürbteig und verteilt ihn auf einem Tortenboden und streicht den Mürbteig auch den Tortenrand etwas hoch (das geht mit den Händen am einfachsten)
Mürbteig kann man auch schon fertig kaufen, aber ich habe ihn selber gemacht.

Jetzt kommt Obst ins Spiel: Je nach Saison und Belieben kann der Mürbteig belegt werden. Ich habe frische Apfelspalten genommen (am liebsten habe ich ihn mit Pfirsiche).

Für die Topfenmasse braucht ihr:
3 Eier
100g Zucker
250g Topfen (Quark) = 1 Becher
1 Pkg. Vanillepudding-Pulver
250 ml Sauerrahm
250 ml Schlagobers (Süßrahm)

Dabei werden Eier, Zucker, Topfen, Puddingpulver und Sauerrahm cremig gerührt und anschließend geschlagener Schlagobers untergehoben. Diese Masse wird über das Obst gegossen und ab ins Backrohr damit… Die Torte wird jetzt bei 160°C Heißluft ca. 60 Min. gebacken.
 
Nur ein Problem hat der Kuchen.... er ist viel zu schnell weggegessen....
Viel Spaß bei Ausprobieren! Glg Stefi
 
PS: Mehr Kreatives zu Wohnen, DIY und Dekoration bzw. zu Basteln, Nähen und Rezepte  findet ihr bei der LinkParty jeden Mittwoch bei Simone von art.of.66

Kommentare:

  1. Hallo duhu! Keine Angst, das ist keine billige Internet-Werbung... ;o)
    Du wurdest ausgewählt! Keine Sorge, es geht dabei nur um eine Art Spiel unter Bloggern, um nicht so bekannte Blogs bekannter zu machen.
    Besuche meinen Blog, wenn du mitmachen möchtest! http://stoff-elfchen.blogspot.de/2012/09/das-gibts-ja-nicht.html

    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  2. ma ich hab gelüste auf den kuchen!!!! der sieht echt leckerst aus! mein mann liebt topfenkuche, topfentorte, alles topfige, auf dieses rezept komm ich zurück!
    danke dass du immer ss lieb kommentierst bei mir, da freu ich mich immer total!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stefi,
    wow der Kuchen sieht soooo lecker aus. Esse auch sehr gern Quarktorte und werde Dein Rezept sicher bald nachbacken. Irgendwie habe ich jetzt Lust auf ein Stück Torte oder Kuchen.......

    Schnell zum Bäcker eilend,
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh, der sieht so gut aus ...
    Liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen