Dienstag, 19. Mai 2015

Trachten-Thea

Hallo!

Vor zwei Wochen habe ich euch ein sehr schöne Arbeit gezeigt, die aber sehr viel Geduld und Zeit benötig: Die Rüscherl für die Trachten Thea! Thea ist ein Handtaschenschnitt von Machwerk und ich habe sie nun fertiggenäht:
Die Klappe habe ich mit einer Paspel eingefasst und zum Verschliesen ist sie mit einem Knopf. Ich habe einen Knopf mit dem grünen Trachtenstoff überzogen.
Innen habe ich einen farbenfrohen Blumenstoff als Futter gewählt und natürlich wie immer, habe ich innen ein RV-Fach eingenäht.
Die Träger sind verstellbar, damit man die Tasche zum Dirndl einfach über die Schulter legt oder wenn man legerer unterweg ist kann man den langen Träger quer tragen...
Auch seitlich ist der grüne Stoff im Trägerteil eingebunden. Ich finde den Schnitt einfach sehr passend für Trachten-Stoffe.
Vor allem gefällt mir der Schnitt so gut, weil die Rüscherl so gut zur Geltung kommen... Am liebsten hätte ich sie mir behalten, aber es war ein Auftrag...
LG Stefi

Verlinkt mit: Creadienstag, Create in Austria, TT-Taschen und Täschchen,

Kommentare:

  1. Toll - ein wahres Meisterstück mit vielen liebevollen Details! Die viele Arbeit kann man förmlich sehen, aber es hat sich doch auf jeden Fall gelohnt! Die Auftraggeberin freut (oder hat sich bereits gefreut) sich sicherlich sehr über solch ein Unikat!

    Liebe Grüße und Dir einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Trachtentasche, da hast du jemanden sicher sehr glücklich gemachr. Die Arbeit sieht man der Tasche an. Rüsche und Paspel und Gurt alles top.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ein schönes Stück geworden. Ich mag's ja gern modern. Aber so Folklore hat es mir auch echt angetan.
    Liebe Grüße
    Colle

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Tasche ist es geworden mit vielen tollen Details.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt - die Rüschen sind wunderschön und verleihen der Tasche das gewisse Extra. Ein tolles Stück!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen