Mittwoch, 24. September 2014

MMM - Spitzenjäckchen Burda 109A 05/2013

Hallo!
Huch, habe ich mich schon wieder auf  MMM gefreut, und das erste Mal gleich verpasst....
Mit dem DSA wurde es nichts, es ist bei der Inspiration geblieben und ein Stoff mehr liegt bei mir herum.... Vl. wird es ja doch noch mal was....
Nun zum Spitzenjäckchen:
Es ist nach dem Schnitt 109A vom Burda Magazin 05/2013. Die Ausführung des Jäckchens ist wirklich einfach. Ich habe die seitlichen Nähte und die Schulternähte mit einem Schrägband eingefasst und dadurch die Sitzform verstärkt. Die Ärmelränder und der Saum bleiben offen, da der Stoff ja nicht aufgeht...
Der Spitzenstoff besitzt einen Baumwollanteil, wodurch er total angenehm auf der Haut ist...
Nur das Nähen mit Spitzenstoffen ist eine Nervenzerreissprobe... Ja nicht zu fest daran ziehen, sondern gaaanz sanft arbeiten.
Trotz der vielen Regentage im August hatte ich ein paar Mal das Vergnügen, das Jäckchen auszuführen. Es passt auch gut über meine beiden Ballkleider.... Es ist einfach ein eleganter Klassiker und passt zu sportlicheren Kombis, wie hier zu sehen ist, aber auch zu eleganter Abendkleidung.

Dieses Projekt geht natürlich auch zu Create in Austria!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. LG Stefi

Kommentare:

  1. Das ist ja toll !
    Ich habe auch noch Spitzenstoff und wusste nicht wofür.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Süßes Jäckchen. Damit kannst du bestimmt vielen anderen Outfits auch das gewisse Etwas geben!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich sehr vielseitig und sehr, sehr schön.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich ganz ganz toll aus.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. Sehr chic sieht dein Jäckchen aus.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen