Donnerstag, 14. April 2016

ZSA - 2. Zwischenstand

Yeah!
Das Schaut für das Finale schon ganz gut aus!
Es fehlen nur noch der Reißverschluss und der Saum und ich bin fertig ;-)
Dabei hat es zwischenzeitlich doch grausam ausgeschaut.
Ich habe euch ja erzählt, dass ich das Futter als Anprobeteil genutzt habe, um kein "Probekleid" nähen zu müssen.
Dieses Kleid ist mein erstes größeres Projekt im neuen Haus und ich habe keine Kleiderbüste.  Daher habe ich meinem Mann gebeten mir das ganze im Rücken zu stecken. Er hat gemeint, dass es so gut passt und es hat mir auch ganz gut gefallen so. Zuvor, als ich noch zu Hause wohnte, hat mir immer meine Mutter geholfen.
 Wie aber das Oberteil mit dem Futter verstrüzt habe, wollte ich wieder eine Kontrolle von meinem Mann und auf einmal war alles zu klein! (und die Nahtzugaben auch schon weggeschnippelt - aaaahhh!)
Zum Schluss stellte sich aber heraus, dass eh alles passt, mein Mann hat nur im Rücken alles fasch zusammengehalten. Ich habe es einfach verkehrt herum angezogen und es nochmals in der Taille kontrolliert und es passte - puh... Glück gehabt!
Dieses Kleid werde ich euch beim Finale präsentieren können. Das war auch mein Plan. Ob ich auch noch ein Top schaffe, das werden wir erst sehen....
Ich wünsche allen Sew-Along-Mitstreiterinnen und vor allem unserer lieben Sew-Along-Organisatorin Buxsen noch alles gute beim Endspurt!
Am Samstag wird bei mir die Nähmaschine still stehen, denn ich werde die Kreativ- und Kuchenmesse in Wels besuchen! Wie ich mich freue! Vl. habe ich auch noch fürs Bloggerinnen-Treffen Zeit, mal sehen...
LG Stefi



Kommentare:

  1. Sieht so sehr schön aus, ein toller Stoff.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, dass letztlich alles funktioniert hat; das Kleid sieht jedenfalls schon auf dem Bügel bildschön aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Kleid. Das wird bestimmt fertig und ruft dann ganz laut Sommer.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht schonmal tin aufs finale gespannt.
    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja schon echt klasse aus!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Stoffkombi, das pinke Blumenmuster und der grüne Futterstoff! Und das mit dem Futter als Probeteil mache ich auch immer so! Nur nicht vergessen, die Änderungen gleich ins Schnittmuster zu übertragen - sonst sitzt man beim nächsten Mal wieder dran!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich hatte gerade keinen dünnen dunkelblauen Baumwollstoff als Futter, da hatte grün herhalten müssen, sieht man ja eh nicht... LG Stefi

      Löschen
  7. Wie war die Kuchenmesse? ;o)
    Toll, dass du so gut mit deinem Kleid vorangekommen bist! Ich freue mich auf Bilder "an der Frau", wie man so schön schreibt!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kuchen- und Kreativmesse war sehr interessant. Viel gesehen, viel geschoppt (Knöpfe, Schmuck, Stoff, Keksausstecher...)
      LG Stefi

      Löschen
  8. Ein gutes Kleid braucht eine gute (Horror-)Rahmenhandlung beim Fertigungsprozess! Schön, dass das Kleid nicht verdorben war, es gefällt mir sehr gut!
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Hihihi, mein Mann hätte sich garantiert ähnlich geschickt angestellt;-) sieht toll aus auf dem Bügel und das steigert jetzt natürlich die Spannung auf deine Tragefotos!!! Bis zum Finale lG, Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
  10. Ooooooooooooh, das wird wunder- wunderschön und ist genau mein Ding! Ich freu mich schon darauf, wenn wir das Kleid fertig an dir bewundern können.

    AntwortenLöschen