Sonntag, 16. März 2014

Frühlings-Kleid-Sew-Along Teil 2

Ich habe ein Schnittmuster, aber keinen passenden Stoff – zu Hilf, wo kaufen? Ich habe Schnittmuster und Stoff, es kann losgehen. Ich bin schon bissli gestrebt und beim Zuschnitt.

Juhu, bis jetzt bin ich im Zeitplan!!!! 
Den ich habe schon den Schnitt ausgesucht und auch schon einen tollen Stoff dazu gefunden... Den Zuschnitt habe ich noch nicht begonnen aber das Schnittmuster abgepaust! 

Ich habe schlussendlich das Modell 102 aus dem Burda Magazin 06/2013 gewählt. Das Kleid passt perfekt für die Kommunion meiner Nichte, welche eine Woche nach FSKA-Ende ist! Das ist doch perfekt!
Den tollen weich fallenden Stoff habe ich günstig bei Buttinette gekauft... Falls etwas schief läuft, wird es nicht teuer und kann es als Probekleid verwenden und noch immer mit einem anderen Stoff das Kleid für die Kommunion nähen....

Weiters habe ich mir überlegt, dazu ein einfaches Bolero-Jäckchen in einem tollen farbigen Stoff zu nähen - ich denke da an Chiffon oder Spitze in edlem rot oder smaragdgrün. Ich habe da ein Bolero gekauft, von dem ich das Schnittmuster super abnehmen kann.... 
Weiters habe ich mich für diesen Schnitt entschieden, da es dazu einen Bildernähkurs im Magazin gibt (juhu!!!!!)
Hach, aus diesem Wirr-Warr an Schnitten die gebrauchten Schnittmuster zu finden ist der Horror für mich! Naja, ich weiß aber schon, wie ich mir helfen kann: 
Leuchtmarker her, und den Schnitt schon mal schön herausheben... Haha! 

Aber jetzt noch zu meinen anderen beiden Schnitten: 
Auch für Modell 112 aus 02/2013 habe ich schon einen tollen Stoff gefunden, der muss aber warten... Vl. gibt es ja ein Sommerkleid-SewAlong.... 
Und Schnitt 118 aus der Burda 02/2013 wird nach dem FSKA mit diesem tollen Stoff von Buttinette begonnen. Der Stoff ist ja auch total Frühlingshaft und ich freue mich schon auf dieses Kleid. 
Aber jetzt konzentriere ich mich auf das erste Kleid! 
LG Stefi

Kommentare:

  1. Das sieht alles toll aus! Der Pünktchenstoff ist klasse und der Kleiderschnitt wirklich verlockend. Ich bin sehr gespannt auf deine Kleider.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Pünktchen! Toll! Der Trick mit dem Textmarker ist ja cool.. bin ich noch nie drauf gekommen! Ich hasse das nämlich auch aus diesen Riesen-Burda-Seiten das Schnittmuster abzupausen...

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut schon toll aus, Schnitte und Stoffe!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Schnitte und Stoffe hast du da ausgewählt! Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse! Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  5. Oh, da hast du dir gleich drei Kleider ausgesucht. Und die gewählten Stoffe passen alle super zu den Schnitten. Da bin ich auf das Ergebnis gespannt.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Oh da hast Du ja viel vor...ich bin gespannt. LG

    AntwortenLöschen
  7. Och, ich finde die Burdabögen eigentlich ganz okay - das hat immer was von Detektivsuche :) Tolle Projekte hast Du Dir da überlegt!

    AntwortenLöschen
  8. Ich find ja am schönsten das schmale Kragenkleid ganz unten und freue mich deshalb schon jetzt auf den SKSa :-)
    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  9. Mensch Stefi, du bist ja für die nächsten Wochen super ausgestattet und hast dir ein riesiges Pensum vorgenommen. Alle Schnitte und Stoffe harmonieren prima.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du drei tolle Schnitte ausgesucht und auch tolle Stoffe. Freue mich auf die fertigen Kleider.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  11. Klasse Idee, mit dem Marker! Und auf Burda 112 bin ich ja ganz besonders gespannt.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Das mit dem Marker merke ich mir, sollte ich mich mal an burda wagen. :-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen