Donnerstag, 5. Februar 2015

12 Tops Challange - # 1

Hallo!
Ich melde mich heute schon zum zweiten Mal zum RUMS. Grund dafür ist, dass soeben ein Shirt fertig geworden ist.

Gestern habe ich durch Zufall gesehen, dass es eine "12 Tops Challange" gibt.  Dabei soll jeden Monat ein Oberteil genäht und den anderen Bloggern präsentiert werden. Kurzer Hand beschlossen, mit zu machen,  denn Tops, Shirts, Blusen, Jacken und Co kann man doch nie genug haben, schon gar nicht selbst genähte!

Also habe ich gestern mit meinem Januar-Shirt gestartet. Ein wenig spät, aber die InLinks-Sammlung ist noch offen. Der Burda Schnitt 126 vom 02 2013 lag schon eine Weile mit dem Stoff herum.
Dieses Basic-Shirt fällt mit seinen gezogenen Reglan-Ärmeln auf. Und der einfache grüne Stoff lässt sich toll mit Westen und gemusterten Röcken und Hosen kombinieren.
Für mich war der Schnitt etwas zu lang. Obwohl ich keine (!) Saumzugabe gemacht habe, musste ich 4 cm abschneiden, damit die Länge des Shirts optimal war. Ansonsten sitzt es recht gut.
Ich wünsche euch einen schönen Abend! LG Stefi

Schnitt: Burda 126 02/2013
Stoff: Baumwolljersey

Ab zu Create in Austria!

Kommentare:

  1. Schön! Schöne Farbe und so ein schöner sauberer Halsausschnitt! LG Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt hab ich auch schon genäht und mag es sehr. In grün steht es dir super. LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Farbe und die Raglanärmel sind richtig raffiniert.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Schnitt, den ich mir merken muss. Ich mag es wenn ein Schnitt so ein gewisses Extra hat.
    Toll umgesetzt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh, durch die gerafften Raglanärmel sieht das Oberteil toll aus! Gefällt mir sehr gut!
    Herzliche Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Steht dir gut und die gerafften Raglanärmel haben was
    LG birgit

    AntwortenLöschen