Montag, 14. März 2016

Zeitschriften Sew Along Burda 03+04/2016

ENDLICH!!!!
Endlich habe ich wieder Zeit zum Nähen und das tolle Zeitschriften Sew-Along bei BUXSEN passt perfekt in meinen Nähplan! Nicht nur, dass jede Menge tolle Schnitte in den beiden Heften sind, sondern auch bald Familienfeiern anstehen....

Unbeding nähen möchte ich das Kleid Nr. 125 03/2016: Das Kleid hat mich so nicht unbedingt angesprochen, vor allem der Ausschnitt gefällt mir nicht, aber eine tolle Burda-User-Kreation hat mich einfach begeistert:

Stoff hätte ich für dieses Kleid auch einen ganz schönen. Ich musste ihn zwar zweimal anschauen (da ich noch nie zuvor so riesige Blütenmuster als Kleidungsmuster hatte), habe ihn aber schlussendlich wegen der wunderschönen Farben doch einmal mitgenommen und findet so seine Bestimmung:

Außerdem gefällt mir auch das Kleid Nr. 102 03/2016: sehr schön. Es gibt auch schon tolle genähte Burda-User-Kreationen zu diesem Schnitt. Findet ihr auch unter den oben erwähnten Link (einfach runter scrollen).
Auch hierzu habe ich einen gut abgelegenen Stoff gefunden, der ganz gut zu diesem Schnitt passt (sorry, dass das Bild Kopf steht, aber ich weiß nicht wieso...) :

Von der April-Burda bin ich von den Oberteilen begeistert:

Top 109A-04/2016, Top 120-04/2016, Top 118-04/2016. Dieses Heft habe ich zwar noch nicht zu Hause. Stoffe habe ich bestimmt welche, nur muss ich mich erst auf die Suche begeben...

Naja. Plan ist das Retro-Kleid, denn das will ich zu einer Familienfeier anziehen. Jedes Teil mehr ist für mich nur Zugabe!

Ich freue mich schon auf die anderen Mitnäherinnen des Sew-Alongs.

LG Stefi



Kommentare:

  1. Liebe Stefi,

    beim Sew-Along kann ich mangels Zeit leider nicht mitmachen, aber einige der Schnitte, die du für dich rausgesucht hast, sind bei mir auch auf der Liste der Dinge gelandet, die ich unbedingt noch nähen will. Ich finde, du hast eine sehr schöne Auswahl getroffen - auch bei den Kleiderstoffen - tolle Farben!
    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Kreationen.

    Liebe Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  2. Einen tollen Stoff hast du für das Kleid 125 ausgesucht; kann ich mir damit sehr gut vorstellen. Das wird sicher ein wunderbares Sommerkleid.
    Das Titelmodell der Märzburda scheint ja ein Hit zu werden; ich habe schon einige hübsche Versionen gesehen.
    Und du hast recht, die Tops aus der Aprilburda sind einen zweiten Blick wert. Muß ich mir mal genauer anschauen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, der Stoff ist ja ein Träumchen - darf man fragen woher Du ihn hast? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den wunderschönen Stoff habe ich bei "Happy Home" - einen Stoffladen in Graz gekauft.
      LG Stefi

      Löschen
  4. Ja die Kleider sind wirklich toll. Vielen Dank für den Link zu den Nähbeispielen, da werde ich gleich mal schmökern. Ich bin gespannt, wie du voran kommst und werde es genau verfolgen, da wir zwei gleiche Modelle nähen werden.

    Liebe Grüße von Franzi von Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  5. Die Stoffe, die Du Dir ausgesucht hast, sehen wirklich toll aus. Auch die Oberteile gefallen mir gut. Dein Beitrag hat mich so inspiriert, dass ich mir das Heft oder sogar beide Hefte kaufen werde!!!
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Die Oberteile sind toll, die werde ich mir sicher auch nochmal näher ansehen!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  7. Toller Blumenstoff - bin gespannt, wie er fertig wirkt - lG und gutes Gelingen, Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht nach einer guten Wahl aus. Ich wünsche maximale Erfolge :)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Oh schön, da bin ich sehr gespannt auf deine Ergebnisse und ich muß sagen, daß mir die User-Modelle der Kleider etwas besser gefallen als die in der Burda. Zum rosa Kleid hab ich auf FB übrigens ein Live-Nähen gefunden, was morgen läuft, falls das jemanden interessiert. Leider habe ich morgen keine Zeit, aber ich werde später in die Aufzeichnung schauen.
    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. jaa, das Titelkleid von Burda 3 hat es mir auch angetan. Mich hat nur abgeschreckt, das ich das Vorderteil scheinbar zweimal zuschneiden muss, es also zweilagig ist. Ich bin sehr gespannt, was du da so berichtest.
    lg
    lucy(dinx)

    AntwortenLöschen
  11. so ein schönes stöffchen !!! wie gemacht für's sommerkleid :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  12. Auf das retrokleid freu ich mich, das haette Ich mir auch fast ausgesucht. Der blumenstoff ist wunderbar dafür. Viel. Erfolg, LG

    AntwortenLöschen