Mittwoch, 20. Juni 2012

Tasche Anna für Anna

Hallo!

Gestern ist meine erste Tasche Anna aus dem Hause Machwerk fertig geworden. Es soll ein Geschenk für die Anna sein (sie hat erst im August Geburtstag, besser zu früh fertig, wie zu spät...)


Ich habe den Körper ganz schlicht in grau und schwarz gehalten, damit die verschiedensten Klappen, je nach Anlass und Stimmung, verwendet werden können.

Die vorderen Tasche  habe ich mit einem hellgrausen Schrägband eingefasst. Dieses habe ich auch zur Verzierung am Träger genutzt.
Der Träger selbst ist verstellbar, wie hier bei diesem Bild gut zu sehen ist.

Bis August werde ich noch eine zweite Klappe nähen. Diese wird etwas bunter ausfallen! Ich bin schon am Planen...

Und jede weitere Klappe kann sich die Anna selbst nähen. Sie näht ebenfalls gerne, hat jedoch für größere Projekte noch viel weniger Zeit als ich. Ich denke, dass sie sich bei der Gestaltung weiterer Klappen richtig austoben wird...

LG Stefi


Kommentare:

  1. Die Tasche ist sehr schön geworden. Hast du die Ginkoblätter auch selber auf den Stoff gedruckt?
    Schöne Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, den Batikstoff habe ich gekauft... LG Stefi

      Löschen