Dienstag, 1. Dezember 2015

Adventkranz

Hallo!

Heuer habe ich meinen ersten eigenen Adventkranz. Den ersten Advent im eigenen Haus zu verbringen ist doch was besonderes... Dekorieren, Backen, Basteln, Geschenke verpacken - einfach herrlich.

Gestartet habe ich mit dem Adventkranz.




Ich habe einen Strohreifen gekauft und Tannenzweige habe ich beim Gärtner geholt.
Mit einem Gartendraht habe ich die Tannenzweige um den Strohreifen gebunden.
Das Ende war ein wenig kompliziert, da die Zweigenden unter die ersten Zweige mussten, damit alles schön ausschaut.
Ist mir ja gar nicht so schlecht gelungen... Nur noch dekorieren.

Ich habe Kerzenständer für Adventkränze gekauft, mit denen ich die Kerzen montiert habe. (Diese haben auf beiden Seiten einen Dorn. - Einer für den Kranz und einen Dorn für die Kerze - hällt super)
Weiße Organzaschleifen mit goldenen Punkten und einige Zimtrinden habe ich mit Bast zusammengebunden und mit dem Draht am Adventkranz befestigt.


Am Samstag war bei uns im Ort die Adventkranz-Weihe, wohin ich mit meinem Adventkranz auch gegangen bin.
Kerzenlicht lässt die Zeit scheinbar langsamer vergehen und lässt uns den Advent doch ein Stück mehr genießen.
LG Stefi
Verlinkt mit:Weihnachtszauber, Creadienstag, Create in Austria,

Kommentare:

  1. Sehr hübsch, habe meinen heuer auch das erste Mal selber gemacht. Sonst war das immer Mamas Aufgabe, aber diesmal hab ich das übernommen.
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Nächstes Jahr versuche ich es auch... dekoriert wird er schon lange selbst... aber binden habe ich noch nie versucht... sehr schön dein Kranz
    LG Birgit

    AntwortenLöschen