Dienstag, 5. November 2013

Auftragskissen

Hallo!
Am Wochenende habe ich mit einem Kissen begonnen. Eine Freundin will es ihrer Oma zum Geburtstag schenken
Neun Quadrate wurden nach Muster zerschnippelt, die Stoffe neu zusammengewürfelt und mit einer flachen Paspel (oder wie man dazu sagt) schon wieder zusammen genäht
Gestern habe ich die Teile nochmal zerschnippselt und neu angeordnet.
 Und heute am Creadienstag wird das Kissen wohl fertig werden... Solche Kissen habe ich letztes Jahr schon genäht. Die könnt ihr HIER oder HIER bewundern!


Kommentare:

  1. Tolle Geschenk für die Oma deiner Freundin :)

    AntwortenLöschen
  2. Man ist ja eigentlich ganz schön verrückt, Stoff in Schnipsel zu zerschneiden um sie dann wieder zu einem großen Ganzen zusammen zu nähen! :o)
    Aber ich habe meine ersten Patchwork-Erfahrungen dieses Jahr auch irgendwie genossen.
    Gutes Nähen heute!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  3. Das gefällt mir! Die Farbzusammenstellung und auch die Idee mit den Paspeln dazwischen machen das Geschenk zu einem wahren Einzelstück!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wow, echt ein Knallermuster. Sehr schön.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  5. Toll, wird ihr bestimmt gefallen!

    AntwortenLöschen
  6. wird bestimmt schön werden...und sieht für mich nach ganz schön viel Arbeit aus ;)
    Dafür wird die Oma bestimmt viel Freude damit haben!!
    lg aus der werklstube

    AntwortenLöschen
  7. Genial geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Solche Patch-Sachen gefallen mir total gut! - Mal sehen, ob ich das auch mal versuche ;).

    AntwortenLöschen