Montag, 13. August 2012

Tasche Thea

Hallo!

Soeben ist meine erste Tasche Thea von Machwerk fertig geworden:



Ich habe die kleine Version genäht.

Ich habe helles Kunstleder mit einem türkis-gemustertem Baumwollstoff kombiniert.








Beim Träger habe ich das Kunstleder mit einem Zierstich draufgenäht.




Zum Verließen habe ich eine Druckknopf eingebaut.



Bei der Klappe habe ich ein türkises Band einfasst und mit dem selben Stoff (als Schrägband) habe ich den oberen und unteren Vorderteil fixiert.



Außerdem sind die Träger zum Verstellen, damit man die Tasche tragen kann, wie man sie will. Etweder etwas eleganter über eine Schulter, wie bei diesem Foto, oder praktischer quer wie beim ersten Foto zu sehen ist.

Mit dem Kunstleder habe ich mich ein wenig beim Nähen geärgert. Der Nähfuß hat das Kunstleder immer zurückgehalten...
Habt Ihr Tricks, wie das Nähen mit dem Kunstleder leichter wird???


LG eure Stefi

Kommentare:

  1. Die Tasche sieht sehr gelungen aus. Schöne Farben. Mit Kunstleder kenne ich mich gar nicht aus, vielleicht hilft aber so ein Teflonfuß für die Nähmaschine?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Die tasxhe ist einfach nur toll geworden, leider habe ich keinen Tipp für dich was das Kunstleder angeht habe es bisher immer auf der rauhen und hatte somit nie das Problem, das du beschreibst.

    Glg steffi

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Tasche hast Du Dir gewerkelt! Die Farben sind einfach phantastisch!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist sehr schön geworden.

    AntwortenLöschen
  5. super hübsche Tasche. Echt ein Hingucker. Das weiße Kunstleder ist echt hübsch.
    Ich nähe sowas meistens auch mit Teflonfüßchen. Bevor ich das hatte, habe ich Stickflies auf das Kunstleder gelegt, mit festgenäht und später abgetrennt. Ist zwar einiges an Materialverbrauch - war aber das einzige was mir eingefallen ist und gut geklappt hat;-)

    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Ich werds mal ausprobieren. GLG Stefi

      Löschen
  6. Anstelle von Teflonfüßchen kannst du auch einen Rollenfuß nehmen - wenn es diesen für Deine Maschine gibt.
    Er hat unten dran 2 kleine Rollen, mit denen er über das zu nähende Leder rollt. Da bleibt nix stecken oder haften. Hat bei mir prima funktioniert. Auch für Wachstuch zu empfehlen.
    Ich nähe immer auf der rechten Seite, da die Naht dort einfach schöner aussieht als links.
    LG Bärbel

    PS: Kannst Du die blöde Sicherheitsfrage mal entfernen, das macht keinen Spaß, da Kommentare zu hinterlassen. Man kann es einfach nicht lesen und es nervt. Danke!

    AntwortenLöschen